Weiterbildungen, die befähigen

 

 

Menschen in herausfordernden Lebenssituationen begegnen uns Allen täglich.

Menschen, die schlechte Neuigkeiten erhalten, ein Spitalaufenthalt vor sich haben, einen unerwarteter Todesfall oder Einsamkeit erleben, Existenznot leiden oder gar Opfer von Gewalt werden, bewegen sich in jedermanns Umfeld.

Mit unseren Weiterbildungen lernen Sie, diesen Begebenheiten mit Hoffnung, Empathie und Ermutigung entgegen zu treten.

Nebst den unten aufgeführten Weiterbildungen bieten wir auch weitere, spezifische Lehrgänge an. Sei es für politische Gemeinden im Bereich Flüchtlingsbegleitung oder anderer Hilfswerke sowie Kirchen, die sich stark machen für Mensch in Not. Für weitere Informationen bitten wir Sie sich bei uns zu melden.

 

Ein Hoffnungsträger/eine Hoffnungsträgerin zu sein ermutigt nicht nur unser Gegenüber, sondern auch uns selbst.

 

Wir bieten Weiterbildungen, die Menschen befähigen für Menschen in Not!

 

 

 

 

Be Ready 1

Menschen in schwierigen Lebenssituationen mit Wort und Tat beistehen

 

Erleben Sie eine Weiterbildung die Sie befähigt im Alltag

„da zu sein“ für Menschen in herausfordernden Situationen. Mit Wort und Tat einen nachhaltigen Unterschied in Ihrem und dem Leben anderer machen.

 

» für mehr Infos klicken Sie hier

Be Ready 2

Soforthilfe leisten in Gesprächssettings und am Telefon

 

Wenn Sie Menschen besser verstehen möchten, Gespräche besser gestalten
können wollen oder sich in der Soforthilfe für missbrauchte Kinder und Jugendliche
betätigen möchten, ist diese auf Be Ready 1 aufbauende und vertiefende Weiterbildung die richtige für Sie.

 

» Für mehr Infos klicken Sie hier

Be Ready 3 - Einführung in die Psychotraumatologie

Psychische Traumatisierungen verstehen und erkennen lernen.

Verletzungen der Seele können zu psychischen Traumatisierungen führen. In der Folge beschreiben Betroffene oft verschiedene typische Symptome, wie zum Beispiel sich aufdrängende Erinnerungen, überwältigende Gefühle (Angst, Wut, Scham, Ohnmacht), emotionale Taubheit, vermehrte Schreckhaftigkeit, Schlafstörungen, und das Vermeiden wollen von Gedanken und Gefühlen im Zusammenhang mit dem Trauma.

 

»Für mehr Infos klicken Sie hier

Be Ready 4 - Aufbaukurs Psychotraumatologie

SICH IN DER POSTTRAUMATISCHEN SYMPTOMATIK
AUSKENNEN UND BETROFFENE AUF DEM LANGEN WEG
DER HEILUNG BEGLEITEN UND BERATEN KÖNNEN.

Leider ist das Aufdecken von schwerem emotionalem,
körperlichem und sexuellem Missbrauch (inkl.
rituellem Missbrauch) in den meisten Fällen sehr
schwierig. Betroffene wissen oft nicht, an wen sie
sich in ihrer Not wenden können. Angst vor Repression
durch Täter sowie Unglauben und Zurückweisung
durch das Umfeld treiben viele Opfer in oft
jahrelanges Schweigen und tiefe Isolation. Dabei
wäre es für sie besonders wichtig, auf Menschen
zu treffen, die ihnen nicht nur zuhören und Glauben
schenken, sondern die sich auch mit der posttraumatischen
Symptomatik auskennen und Betroffene
auf dem langen Weg der Heilung begleiten und
beraten können.


» Für mehr Infos klichen Sie hier

Das sagen TeilnehmerInnen:

 

„interessant, lebendig, auf viel Erfahrung gestützt, praktisch anwendbar und hilfreich." C.K.

 

"Für mich war dieser Kurs eine Bereicherung. Ich kann viele wertvolle Tipps & Inputs mit nehmen in meinen Alltag und meinen Beruf als dipl. Pflegefachfrau." D.T

 

"Hilfreich, lehrreich, empfehlenswert!"V.W.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Klick: Alle Sponsoren von Be Unlimited

Unsere
Grossspender: